Kalender

Sie sind hier

Laufspektakel entlang der Bernauer Stadtmauer

 

Das Lauffieber greift seit Jahren immer mehr um sich. Attraktive Laufveranstaltungen ziehen allerorts zahlreiche Besucher in ihren Bann. Bernau hält für Lauffreunde ein besonderes Angebot bereit.
Auf romantischen Pfaden entlang der mittelalterlichen Stadtmauer und den dicht bewachsenen Wallanlagen der Stadtparkanlage bietet sich den Läufern ein reizvoller Rundkurs. Der 6-Stunden/24-Stunden-Lauf für Einzelstarter ist etwas für erfahrene Ultraläufer oder gut trainierte Langstreckler. Echten Mannschaftsgeist erfordern die Staffelwettkämpfe über 6 bzw. 24 Stunden.

Im Vorfeld dieser Großveranstaltung fand traditionell der Bernauer Stadtmauerlauf statt. Ein Volkslauf für jedermann, mit einer 1,8 km Strecke, die besonders für Kinder geignet ist. Für Jugendliche und Erwachsene war eine 3,5 km Strecke über 2 Runden sowie 8 km Strecke über 5 Runden eine schöne Herausforderung.

Hier die Ergebnisse der 11 ESV Starter, die damit im Hinblick auf den am 16.09. stattfindenden Eberswalder Stadtlauf sehr gut vorbereitet sind.

1,8 km

Anton Zink, MK U8 Platz 1, 7:28 min
Noa Clerc, WK U10 Platz 1, 8:02 min
Luise Saremba, WK U12 Platz 2, 8:17 min
Henning Jahn, MK U10 Platz 2, 8:24 min
Lina Just, WK U12 Platz 5, 8:33 min
Leonie Seifert, WK U12 Platz 8, 9:49 min
Rosalie Jahn, WK U8 Platz 2, 11:11 min
Susanne Jahn, 11:12 min
 
8,2 km
 
Mark Rathsmann, MJ U20 Platz 1, 30:08 min
Andreas Saremba, M 40 Platz 2, 33:36 min
Ulf Rathsmann, M 50 Platz 2, 42:22 min

Foto: D. Clerc