Kalender

15. Storkower Triathlon  

 

Pierre Barton, Mark, Ulf und Ron Rathsmann starteten im Rahmen des Storkow-Triathlons im Sprinttriathlon, 750 m Schwimmen, 20 km Rad, 5 km Laufen.

Hier ihre Ergebnisse:

Mark Platz 1 mJun 1:05:44
Pierre Platz 2 mJugA 1:17:02
Ron Platz 4 mJugA 1:23:17
Ulf Platz 8 TM50 1:30:07
 

Foto: D. Rathsmann

DM Freiwasser  

 

Vom 28.06. bis 01.07.2018 fanden die Internationalen Deutschen Freiwassermeisterschaften in Mölln statt.
Gemeldet waren 583 Schwimmer über die Strecken 2,5 km, 5km, 7,5km und 10km, sowie den Staffeln.

Landesbestenermittlung 2018  

 

Die Landesbestenermittlung wird seit vielen Jahren durch den ESV ausgerichtet und ist damit zur Tradition im Eberswalder baff geworden. Besonders gewürdigt wurde die Sportveranstaltung dieses Jahr durch die Grußworte des Präsidenten des Landesschwimmverbands Brandenburg Wolfgang Rupieper. Dieser führte auch die anschließenden Siegerehrungen durch.

Liepnitzseetriathlon 2018  

 

Bereits am 01.01.2018 musste man sich ab 18:00 Uhr bei der Online-Anmeldung beeilen, denn betreits innerhalb von 30 min waren einige Strecken mit ihren 100 Startplätzen vergeben. Der Liepnitzsee Triathlon, von den Bernauer Lauffreunden hervorragend organisiert, ist unter Sportlern immer sehr begehrt. In diesem Jahr musste der Veranstalter als Auflage der Behörden auf der engen Radstrecke zusätzlich einen Fußweg absperren. Dies machte sich besonders in den Kurvenfahrten bemerkbar.

Heideseeschwimmen 16.06.2018  

 

Zum Wolziger See südöstlich von Berlin in den Ort Heidesee fuhren Maxi und Heike Rösler und Andrea Rettig. 2 Schwimmstrecken wurden von der DLRG Kreisverband Dahme Spreewald e.V. angeboten. Maxi schwamm 400 m in 9:17,97min, sie sicherte sich damit den Gesamtsieg auf dieser Strecke. Über 1000 m gab es folgende Ergebnisse:

Heike - 24:31,56 min, Platz 7

Andrea - 25:39,26 min, Platz 8

Auch Maxi startete auf der 1000 m Strecke, ebenfalls Platz 1 in 15:05,72 min!

Foto: H. Rösler

Schlüser Trödellauf  

 

Beim Schlüser Trödellauf der SG Minerva Zerpenschleuse am 10.06.2018 nahmen 8 ESV-Aktive teil. Anton Zink lief über 500 m in 1:52 min auf Platz 1. Auf der 2 km Strecke starteten die Geschwister Kuno und Lina Just, sie belegten Platz 4 und 5 in ihrer Altersklasse. Ulf und Ron Rathsmann sowie Maxi und Maike Rösler absolvierten die 7,5 km Strecke. Auf der längsten Laufstrecke startete Mark Rathsmann, seine Zeit 1:06:09 h und Platz 1 in der MJ U20.

Foto: K. Zink

 

Mitgliederversammlung 2018  

An der diesjährigen Mitgliederversammlung unseres Vereins nahmen 26 Jugendliche und Erwachsene teil. Rechenschafts - und Finanzbericht wurde durch die Einschätzungen der Revisonskommision vervollständigt. Der Eberswalder Schwimmverein ist solide aufgestellt, dies zeigte sich auch in der sehr gut vorbereiteten Wahl des neuen Vorstandes:

Vorsitzender: Georg Herold

Stellvertreter: Dirk Lang

Schriftführerin: Jana Seeliger

Kassenwart: Lars Döbler

Sportwart: Frank Schmunck

Internationaler Pokalwettkampf Schwedt  

 

Mit 37 gemeldeten Sportlern war unser Verein am 02.06.2018 als zweitgrößte Mannschaft vertreten. Unsere jüngeren Sportler gewannen viele Einzelmedaillen und verbesserten ihre Meldezeiten teilweise erheblich. Bei den Größeren gab es 4 Podiumsplätze in der Pokalwertung:

Erik Torkler JG 2004 - 2. Platz - 100m Rücken: 01:10,63

Jule Rathmann JG 2002 - 1. Platz - 100m Freistil: 01:01

Niklas Tetzlaff JG 1997 -  1. Platz - 100m Freistil: 00:55,23

Paul Sippmann  JG 1990 -  2. Platz  - 100m Freistil, 59,71

 

Landesjugendtreffen in Blossin  

 

Die Schwimmjugend Brandenburg führte auch in diesem Jahr wieder ein tolles Pfingstwochenende in Blossin durch. Vom ESV waren Maxi Rösler, Marlene Lindner und Simon Raasch dabei.

Folgende kurze Berichte schrieben Simon und Maxi:

Am Samstag, den 19.05.2018 kamen wir in Blossin, am Wolziger See an. Dieses mal stand das Treffen unter dem Motto "Sherlock Holmes" und passend dazu bekamen wir alle ein DetektivT-Shirt. Nachdem wir uns am ersten Tag in Zelten und Bungalows kennengelernt hatten, machten wir eine aufregenden Kanutour auf dem See.

9. Internationaler Masters Cup  

 

Frank Schmunck, für alle kurz "Schmuncki", startete bei diesem Schwimmwettkampf in der Altersklasse 55. Über 200 m Rücken belegte er einen 2. Platz. Über 200 m Lagen, 50 m Brust und über 100 m sowie 200 m Freistil wurde er 3. Einen 4. Platz erkämpfte er sich über 50 m Freistil und einen 5. Platz über 50 m Rücken. 4 mal konnte Schmuncki eine persönliche Bestzeit erschwimmen.

Außerdem absolvierte er in Potsdam die Trainer B Ausbildung Leistungsport Schwimmen.

Seiten

Landesschwimmverband Brandenburg

Schwimmsport im Land Brandenburg

Viele Informationen über den Landesschwimmverband Brandenburg mit Terminen, News, WK-Ausschreibungen und Links zu allen Schwimmvereine im Land.


Stadt Eberswalde

Unsere Stadt. Umgeben von Seen und Wäldern. Zum Leben. Hier.


Baff Bad

baff - Freizeitbad Eberswalde

Ein 25-m-Sportbecken sowie eine Gegenstromanlage bieten den Schwimmern ideale Trainingsmöglichkeiten, als Vorbereitung auf Wettkämpfe oder einfach nur so.


barum internetservice

barum internetservice GbR

Agentur für Internetdienste und Softwareentwicklung.